Apothekenübliche Dienstleistungen

Definition


Apothekenübliche Dienstleistungen sind Dienstleistungen, die der Gesundheit von Menschen oder Tieren dienen oder diese fördern; dazu zählen insbesondere:

  1. die Beratung
    in Gesundheits- und Ernährungsfragen,
    im Bereich Gesundheitserziehung und -aufklärung,
    zu Vorsorgemaßnahmen,
    über Medizinprodukte,
  2. die Durchführung von einfachen Gesundheitstests,
  3. das patientenindividuelle Anpassen von Medizinprodukten sowie
  4. die Vermittlung von gesundheitsbezogenen Informationen.

Quellen


  1. ApBetrO 
    Ausfertigungsdatum: 09.02.1987

    „Apothekenbetriebsordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. September 1995 (BGBl. I S. 1195), die zuletzt durch Artikel 1a der Verordnung vom 19. Februar 2013 (BGBl. I S. 312) geändert worden ist“Pharmazeutisches PersonalPharmazeutische Tätigkeit


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar