Apremilast

WirkstoffklasseApremilast.svg


Wirkmechnismus


  • PDE4-Inhibitor

Indikation


  • Plaque Psoriasis
    Behandlung der mittelschweren bis schweren chronischen Plaquepsoriasis bei erwachsenen Patienten
  • Psoriasis-Arthritis
    Allein oder in Kombination mit krankheitsmodifizierenden antirheumatischen Arzneimitteln (DMARD) zu Behandlung der aktiven Psoriasis Arthritis (PsA)

Wichtig für die Beratung


Folgende Punkte sollten unter Beachtung weiterer wichtiger Aspekte in die Beratung in der Apotheke einfließen:

  1. Eine Schwangerschaft ist vor Behandlungsbeginn auszuschließen und eine wirksame Verhütungsmethode sollte angewendet werden
  2. Sehr Häufige Unerwünschte Arzneimittelwirkungen sind Übelkeit und Diarrhöe
  3. Bei unerklärlichem starken Gewichtsverlust ist umgehend der Arzt aufzusuchen

Fertigarzneimittel mit Apremilast


  • Otezla ®

Ähnliche Einträge


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar