Ausölen

    0
    1331

    Unter dem Begriff Ausölen versteht man den spontanen Austritt von Ölen aus einer Zubereitung. Dieser kann über Zeit auftreten oder mittels Zentrifugation provoziert werden. Ein typisches Beispiel für Ausölen ist der Austritt von Öl beim Öffnen einer Tube mit Naturkosmetik oder Heilsalben.
    Analog kann dazu gibt es auch den Austritt von Wasser, zum Beispiel bei Kühlsalbe.