Cetylstearylalkohol

    3
    10977
    n = 14-16 Cetearyl alcohol; Cetylstearyl alcohol; Cetyl/stearyl alcohol

     Verwendung

    • Emulgator (O/W, nicht ionisch)
    • Konsistenzgebender Bestandteil der Fettphase

    Die Verwendung von Lanette O® als reiner Emulgator ist umstritten. Merksätze wie „Lanette O da ohne Wirkung“ zeugen davon.


    Eigenschaften

    Cetylstearylalkohol (auch Stearolum, CTFA, oder Cetearyl Alcohol) ist ein Trivialname für ein Gemisch der Alkohole Cetylalkohol (Hexadecanol) und Stearylalkohol (Octadecanol). Unter dem Markennamen Lanette O® vertreiben, handelt es sich bei Cetylstearylalkohol um einen Öl-in-Wasser (O/W)-Emulgator, welcher nicht ionisch ist. Daher kommt es nicht zu Inkompatibilitäten mit ionischen Wirk- oder Hilfsstoffen. Als positive Eigenschaften sind zu werten, das  Cetostearyl alcohol farb- und geruchslos ist. Zur Verarbeitung in einer Rezeptur muss diese auf einem Wasserbad vorsichtig bis zu, Schmelzpunkt von 49-56°C erwärmt werden. Hierbei ist auf die Hitzestabilität der anderen Inhaltstoffe zu achten


    Anwendung

    Es verbessert die Stabilität und Textur der Rezeptur bzw. der Kosmetikprodukte.

    Aktuell wird Lanette O® in der Herstellung von Solid lipid nanoparticles (SLN), nanostructured lipid carriers (NLC) sowie Nanoemulsionen (NE) eingesetzt [2].

    Cetylstearylalkohol
    Cetylstearylalkohol Strukturformel


    Rezepturgrundlagen mit Cetylstearylalkohol


    Synoynme

    • Lanette ® O
    • Cetostearyl alcohol
    • Cetostearyl alcohol [NF]
    • Cetyl/stearyl alcohol
    • CAS-Nummer C16-18 (67762-27-0)

    Allergien

    Eine auftretende Allergie bei der Verwedung von Cetylstearylalkohol-haltigen Kosmetika wird auf Verunreinigungen zurückgeführt.


    Quellen / Literatur

    1. Caelo SDB „Cetylstearylalkohol“ Stand 27.11.2013
    2. Gönüllü Ü et al. Formulation and characterization of solid lipid nanoparticles, nanostructured lipid carriers and nanoemulsion of lornoxicam for transdermal delivery. Acta Pharm. 2015 Mar;65(1):1-13. doi: 10.1515/acph-2015-0009

     

     

    Ähnliche Einträge

    3 KOMMENTARE