H2-Antihistaminika

Beschreibung

H2-Antihistaminika hemmen die Histamin-vermittelte Freisetzung von Magensäure.


Arzneistoffe

  • Cimetidin
  • Famotidin
  • Ranitidin

Indikation

Therapie übermäßiger Magensäureproduktion. Zum Beispiel bei Reflux oder Ulcus


Rezeptor

H2-Rezeptoren (G-Protein gekoppelten Rezeptor)


Literatur & Quellen

  1. Wikipedia „G-Protein gekoppelter Rezeptor“ Stand 12/2016 LINK

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar