Hydrophobes Basisgel, emulgierend

Synonyme

  1. Hydrophobes Basisgel, emulgierend
  2. Gelatum basalis hydrophobicum emulsificans
  3. Mucilago basalis hydrophobica (Neulatein)

Zusammensetzung

Mischung aus hydrophoben Lösungsmitteln mit niedrigem Dampfdruck und Verdickungsmittel, enthält Emulgatoren Isopropylpalmitat und Triglyceroldiisostearat jeweils maximal 10%


Eigenschaften [1]

Das emulgierende, hydrophobe Basisgel gehört zu den halbfesten Zubereitungen

  • Lipophiles Gel (Oleogel)
  • ähnlich der der Vaseline
  • Stabilität in einem großen Temperaturbereich

Kompatibilität

KOMPATIBEL MIT
  • Lidocain
NICHT KOMPATIBEL MIT

Rezepturhinweise

  • Verordnungen mit Lidocain/Tetracain
    Vermehrt werden von Dermatologen und Tätowierstudios Rezepturen mit einem hohen Gehalt an Lidocain verschrieben oder empfohlen. Teilweise werden von Konzentrationen bis zu 20% berichtet. Vergleicht man den Werkstoffgehalt mit der apothekenpflichtigen Emla® Creme (Lidocain 25mg/g) erscheinen die Rezepturen extrem überdosiert. Bei einer solchen Unklarheit ist immer mit dem verordnenden Arzt Rücksprache zu halten. Von einer Anfertigung für Tätowierungen ist abzusehen und abzuraten, da durch die beschädigte Haut Lidocain vermehrt resorbiert werden kann.

Gefährdungsbeurteilung

Kein gefährlicher Stoff im Sinne der EU-Chemikaliengesetzgebung


Hersteller

  • Caelo
    100g
    400g
    1000g

Downloads

Ein Kompendium mit den meist verwendeten Rezepturgrundlagen und deren Zusammensetzung kann in unserem Download-Center kostenfrei heruntergeladen werden.

Download Center

Quellen

  1. „Technologie Teil I“; Wolf, G. (2006) Die PTA in der Apotheke

Ähnliche Einträge


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar