Liniment

Linimente (lat. linere, „schmieren“) sind mehr oder weniger salbenartige Mischungen, welche zu Einreibungen dienen und meist aus fetten Ölen mit reizenden oder aromatischen Stoffen hergestellt werden.

Das flüchtige Liniment (Linimentum ammoniatum volatile) ist weiß, rahmartig dickflüssig, wird durch Zusammenschütteln von vier Teilen Provenceöl mit einem Teil Ammoniaklösung erhalten und riecht stark ammoniakalisch. Mit einem Zusatz von Kampfer heißt es flüchtiges Kampferliniment (L. ammoniato-camphoratum).

Erhältliche Linimente


Caelo

  1. Nichtionisches wasserhaltiges Liniment DAC NRF S39
    Linimentum nonionicum aquosum (konserviert)
  2. Wasserhaltiges Liniment SR DAC NRF S40
    Linimentum aquosum SR (konserviert)

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar