MacConkey-Agar

    0
    284
    Klebsiella pneumoniae
    Dieses Bild von 2014 zeigt die CDC-Laboratorin Alicia Shams, als sie den Zuschauern eine Petrischalen-Kulturplatte zeigte, die das Wachstum von Klebsiella pneumoniae auf einem Wachstumsmedium von MacConkey-Agar demonstrierte. Mit einer Impföse, die in ihrer rechten Hand gehalten wurde, zeigte Frau Shams auf die Bakterienkolonien, die auf dem MacConkey-Medium in der Petrischale, die sie in ihrer linken Hand hielt, gewachsen waren.

    MacConkey-Agar ist ein selektives und differenziertes Kulturmedium für Bakterien. MacConkey-Agar ist dazu bestimmt, gramnegative und magensaftresistente Bazillen selektiv zu isolieren und auf der Grundlage der Lactosefermentation zu differenzieren. Die Kristallviolett- und Gallensalze hemmen das Wachstum grampositiver Organismen, was die Selektion und Isolierung gramnegativer Bakterien ermöglicht. Enterische Bakterien, die die Fähigkeit haben, Lactose zu fermentieren färben sich rot. Andere gramnegative Bakterien zeigen keine Färbung.

    Zusammensetzung

    • Pepton – 17 g
    • Proteose Pepton – 3 g
    • Lactose – 10 g
    • Gallensalze – 1,5 g
    • Natriumchlorid – 5 g
    • Neutralrot – 0,03 g
    • Kristallviolett – 0,001 g
    • Agar – 13,5 g
    • Wasser – auf 1 Liter auffüllen

    Zum Schluss auf pH-Wert 7,1 ± 0,2 einstellen