Nessler-Zylinder

Ein Nessler-Zylinder ist ein Reagenzglas mit definiter Breite (16mm) und einem flachen Boden.

Der Begriff leitet sich von der Nessler-Reaktion ab. Dabei handelt es sich um eine Nachweisreaktion für Ammoniak. Neßler-Reagenz Kaliumtetraiodomercurat(II) (K2[HgI4]) reagiert mit Ammoniak zu einem rotbraunen Farbkomplex.

Der Nessler-Zylinder dient der Beurteilung der Flüssigkeitssäule gegen einen Farbigen Untergrund. Die Beurteilung erfolgt nicht wie bei einem Reagnezglas durch Seitenansicht. Die untersuchende Person blickt „von oben“ in den Zylinder.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar