Ofatumumab

    0
    550

    Beschreibung

    Ofatumumab ist ein erzeugter, humaner, monoklonaler Immunglobulin-Klasse-G1-Kappa-Antikörper (IKG1κ), spezifisch für ein Epitop des Zelloberflächen Proteinkluster der Differenzierung 20 (CD20). Die Anwendung erfolgt zu Behandlung von Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL). Die Gabe erfolgt per intravenöser Infusion.

    CD20 wird auf normalen B-Zell während der Differenzierung und Reifung zwischen dem pre-B-Zell- und dem Memory-B-Stell-Stadium exprimiert. Berichten zufolge wird CD20 auf auf einigen CD3+ T-Zellen exprimiert. CD20 wird ausserdem in einigen Hämatologischen Tumoren gebildet, welche von hämatopoetischen Stammzellen abstammen.


    Literatur & Quellen

    1. Center for Drug Evaluation an Research Application Number 125326 Pharamccology Review 02.09.2009 LINK
    2. ANHANG I; ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES ARZNEIMITTELS Arzerra® der EMA LINK