Pharmazeutische Zubereitungen

Definition

Pharmazeutische Zubereitungen sind Arzneimittel, welche aus Wirk- und gegeben falls Hilfsstoffen zusammengesetzt sind. Diese befinden sich in einer zur Anwendung geeigenten Form. Arzneimittel welche vor der Anwendung einer Rekonstitution unterzogen werden müssen zählen auch zu den Pharmazeutische Zubereitungen.

Zu den Pharmazeutische Zubereitungen zählen auch Rezepturen und Defekturen.

Herstellung

  • gesicherte Qualität
  • geeignete Fromulierung
  • nur geeignete Wirk- und Hilfsstoffe

Arzneibuch

Pharmazeutische Zubereitungen werden im Kapitel 8.0/2619 des Ph. Eur 8.Ausgabe Grundwerl 2014 beschrieben


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar