Polidocanol - Thesit

Polidocanol

Beschreibung

Polidocanol (Thesit) ist ein nichtionisches Detergenz. Tehsit ist „ein Gemisch von Ethern verschiedener Macrogole mit Fettalkoholen, hauptsächlich Laurylalkohol“ [1].  Es besitzt oberflächenaktive Eigenschaften und findet Anwendung als Emulgator. Polidocanol wirkt lokalanästhetisch, juckreizstillend (Antipruriginosum) und resorbtionsfördernd. Die juckreizstillende Wirkung kann bis zu 4h anhalten.


Synonyme

  • Polidocanol 600
  • Polyoxyethylenlaurytether
  • Thesit® (Handelsname)
  • Lauromacrogol 400 (Ph. Eur.)
  • Hydroxypolyethoxydodecan
  • Macrogollaurylether
  • Laureth-9 (INCI)

Anwendung

  1. Als Arzneistoff
  2. Hilfsstoff
  3. Kosmetik

Eigenschaften

  • „ein Gemisch von Ethern verschiedener Macrogole mit Fettalkoholen, hauptsächlich Laurylalkohol“ [1]
  • viskose Flüssigkeit
  • farblos bis beige
  • Löslich in Wasser

Rezepturtipps

  • Inkompatibilität mit wasserreichen W/O-Cremes.
    Die Lösung ist eine Reduktion des Wassergehalts auf unter 20%. Im Bereich 10-20% können die Cremes stabil bleiben. Besser ist ein Gehalt unter 10% oder auf das Wasser ganz zu verzichten
  • Wasserlöslich
  • !!! Achtung nicht verwechseln mit Macrogol 400
  • Übliche Konzentration in Rezepturen: 3-5%

Gefahrstoffkennzeichnung


NRF-Rezepturen


Produkte mit Polidocanol

  • Anaesthesulf® Lotio
  • Eucerin® Akut Spray

Quellen

  1. Europäische Arzneibuch-Kommission (Hrsg.): EUROPÄISCHE PHARMAKOPÖE 6. AUSGABE. 6.0–6.2, 2008

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar