Polyvinylalkohol

Polyvinylalkohol (PVAL oder PVOH) ist ein thermoplastischer Kunststoff


Herstellung

Durch Verseifung (Hydrolyse) von Polyvinylacetat (PVAC)


Anwendung

Polyvinylalkohol wird als Schutzkolloid bei Emulsions-Polymerisationen eingesetzt.

Desweiteren findet es Einsatz als:

  • Bindemittel
  • Tablettenüberzug
  • Wasserlösliche Verpackungen

Eigenschaften

Polyvinylalkohol ist:

  • ein wasserlösliches Polymer
  • fest
  • kristallin
  • weiß bis gelblich

CAS Nummer: 9002-89-5

Schmelzpunkt: 200 °C (392 °F; 473 K)

Dichte: 1.19-1.31 g/cm3


Synonyme & Abkürzungen

  • PVOH
  • Poly(Ethenol)
  • Ethenol, homopolymer
  • PVA
  • Polyviol
  • Vinol
  • Alvyl
  • Alcotex
  • Covol
  • Gelvatol
  • Lemol
  • Mowiol
  • Mowiflex
  • Alcotex
  • Elvanol
  • Gelvatol
  • Lemol
  • Mowiol
  • Nelfilcon A
  • Polyviol
  • Rhodoviol

 


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar