Sonntag, September 27, 2020
Start 2015

Archive

Kalibrierung

0
Definition Kalibrierung ist ein Arbeitsgang, durch den unter genau bestimmten Bedingungen die Beziehung bestimmt wird zwischen einerseits den Werten, die durch ein Messgerät oder ein...

Kaliumsorbat

0
Synonyme  E 202 Kalii sorbas Eigenschaften leicht löslich in Wasser weißes geruchloses Pulver Verwendung Konservierungsmittel Rezepturhinweise zu Kaliumsorbat Verwendung als Konservierungsmittel geringes Wirkspektrum meist zusätzliche Konservierung nötig Bei Einarbeitung basischer Wirkstoffe, welche den pH-Wert über...

Kalomelelektrode

0
Als Kalomelelektrode (GKE, engl.: Saturated Calomel Electrode, SCE) wird eine Elektrode auf Basis von Kalomel (Hg2Cl2) bezeichnet. Es handel sich um eine Elektrode zweiter...

Kamptokormie

0
Vornübergebeugte Körperhaltung, die bis zu stärksten thorakolumbalen Flexionen reichen kann

Kapillarviskosimeter

0
Das zugrundeliegende Messprinzip ist hier der Fluss der zu messenden Flüssigkeit durch ein dünnes Rohr. Ein festgelegtes Flüssigkeitsvolumen V  läuft bei gleich bleibendem Druck...

Kapselfüllmaschine (industriell)

0
Funktionsprinzip der Kapselfüllmaschine

Kapseln

0
Grundsätzlich sind Kapseln nach ihrer Anwendung zu unterscheiden. So gibt es laut Europäischem Arzneibuch unterschiedliche Anforderungen für Kapseln zum einnehmen (siehe unten), Kapseln als...
Karl-Fischer-Verfahren

Karl-Fischer-Titration

0
Beschreibung Die Karl-Fischer-Titration ist eine Methode zur quantitativen Bestimmung von Wasser. Als Maßlösung wird gelöstes Iod verwendet. Durch eine Redoxreaktion wird das Iod reduziert und verliert...
Cavitating-Kavitation

Kavitation

0
Kavitation (lat. cavitare „aushöhlen“) ist die Bildung und Auflösung von dampfgefüllten Hohlräumen (Dampfblasen) in Flüssigkeiten. Man unterscheidet zwei Grenzfälle, zwischen denen es viele Übergangsformen...