Donnerstag, Februar 25, 2021
Start 2015

Archive

Richtlinie 2001/83/EG

0
Richtlinie 2001/83/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. November 2001 zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Humanarzneimittel Zweck Schaffung einer gemeinschaftlichen Richtlinie zur Handhabung und...
Risikobewertung Defekturarzneimittel

Risikobewertung von Defekturarzneimitteln

0
 Die Risikobewertung von Defekturarzneimitteln ist ein essentieller Bestandteil der Herstellung einer Defektur in der Apotheke. Abhängig von der Einschätzung des Risikopotential für den Patienten...
Risikomanagement-System

Risikomanagement-System

0
Definition Das Risikomanagement-System umfasst Tätigkeiten im Bereich der Pharmakovigilanz und Maßnahmen, durch die Risiken im Zusammenhang mit einem Arzneimittel ermittelt, beschrieben, vermieden oder minimiert werden...

Rivaroxaban

0
Wirkstoffklasse Direkte Faktor Xa-Inhibitoren (direkte Faktor Xa-Hemmer) Fertigarzneimittel Xarelto® Wirkmechanismus Apixaban ist ein reversibler direkter Faktor Xa Antagonist. Pharmakologische Eigenschaften Beratungstipps für die Apotheke Tablette kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden Antidote Andexanet...
rizinus-samen-wunderbaum

Rizinus

0
Beschreibung Rizinus eine Pflanze aus der Familie der Wolfsmilchgewächse. Stark giftig sind die vom Aussehen an Zecken errinnerde Samen. Synonyme Ricinus sanguinea (lat.) Wunderbaum Palma Christi ...

Rizinusöl

0
Hydriertes Rizinusöl Bei der Hydrierung wird an die Doppelbindung der Ricinolsäure Wasserstoff unter Verwendung von Raney-Nickel addiert. Die Hydroxygruppe bleibt erhalten und es entsteht ein...