Sonntag, September 27, 2020
Start 2017

Archive

alirocumab-injektion

Secukinumab

0
Indikation Secukinumab (Cosentyx®) ist ein entzündungshemmendes Arzneimittel zur Behandlung erwachsener Patienten mit: mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis (einer Erkrankung, die rote, schuppige Flecken auf der Haut...

Sedimentationsanalyse

0
Die Sedimentationsanalyse wird zur Bestimmung der Partikelgrößenverteilung (PGV) eingesetzt. Sie ist eine mögliche Methode der Partikelgrößenanalyse. Das Prinzip der Sedimentationsanalyse beruht auf dem Stokes´schen Gesetz...

Sedimentiergefäß nach Imhoff

0
Ein Sedimentiergefäß nach Imhoff wird eingesetzt zur Quantifizierung von sich absetzenden Feststoffen aus einer Suspension. Als Standard wird Kegel aus Glas oder Kunststoff verwendet. Es gibt...
Selbstinspektion Apotheke

Selbstinspektion der Apotheke

0
Die Selbstinspektion dient der Überprüfung der gesamten Apotheke. Sie gewährleistet, dass alle gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Der sehr umfangreiche Katalog aus Rechtsverordnungen, Gesetzen, Meinungen von Pharmazieräten und...

Selegilin

0
Wirkmechanismus Selegilin ist ein Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-B). Die Konzentration von Dopamin im synaptischen Spalt wird durch Hemmung von katabolen Prozessen erhöht. Die Hemmung des Enzyms erfolgt...
Depression Diagnose Behandlung

Selektive Serotonin Wiederaufnahme Hemmer

0
Synonyme SSRI Selektive Serotonin Reuptake Inhibitoren Anwendung Depression Depression-assoziierte Angststörungen Wirkstoffe Escitalopram (Cipralex®; häufig eingesetzter SSRI) Fluvoxamin Paroxetin Unerwünschte Arzneimittelwirkungen Sexualität Mehrere Untersuchungen zeigen ein häufiges Auftreten von...

Sera

0
Definition Sera sind Arzneimittel im Sinne des § 2 Absatz 1 Arzneimittelgesetz (AMG), die Antikörper, Antikörperfragmente oder Fusionsproteine mit einem funktionellen Antikörperbestandteil als Wirkstoff enthalten...

Serotonin-Syndrom

0
Beschreibung Das Serotonin-Syndrom ist eine seltene aber potentiell tödliche unerwünschte Arzneimittelwirkung. Es resultiert häufig aus einer Interaktion zweier oder mehrerer serotoninerger Arzneistoffe. Durch eine Erhöhung...