wiki

  • Span

    Span 40®, auch Sorbitanmonopalmitat Span 60®, auch Sorbitanmonostearat Span 65®, Sorbitantristearat

  • SPARC

    SPARC

    Synonyme secreted protein, acidic and rich in cysteine (SPARC) Basement Membrane-40 tumor protein (BM-40) Osteonectin Eigenschaften Kodiert in der DNA an 5q33.1 285 Aminosäuren 3 Domänen: [1] N-terminal Follistatin-like Ca(2+)-Bindungs-Domäne Funktion SPARC ist ein nicht kollagenes Protein der Extrazellulären Matrix (ECM). Es reguliert die Organisation der ECM und moduliert das Zellverhalten [3] Die Funktion des SPARC-Proteins […]

  • Spasmolytika

    Als Spasmolytika (Spasmolytikum) werden Arzneistoffe bezeichnet welche den Muskeltonus senken. Angewandt werden diese bei überaktiver Blase [1] und als begleitende Asthmatherapie. Spasmolytika bei überaktiver Blase Die am häufigsten eingesetzten Arzneistoffe sind  Tolteridon (Detrusitol®), Trospiumchlorid (Spasmex®) und  Solifenacin (Vesikur®). Besonders beliebt ist Solifenacin da es hohe Spezifität zum relevanten M3-Muskarin-Rezeptor-Subtyp aufweist [2]. Spasmolytika – Asthmatherapie Asthma ist eine chronische inflammatorische […]

  • Spezifikationen in der Arzneimittel und Wirkstoffherstellung

    Definition Spezifikationen sind Festlegungen und Anforderungen, denen Ausgangsstoffe oder Zwischenprodukte für die Arzneimittel- oder Wirkstoffherstellung, Wirkstoffe, Arzneimittel oder Gewebe entsprechen müssen; sie dienen als Grundlage der Qualitätsbewertung. Quellen Verordnung über die Anwendung der Guten Herstellungspraxis bei der Herstellung von Arzneimitteln und Wirkstoffen und über die Anwendung der Guten fachlichen Praxis bei der Herstellung von Produkten […]

  • Spezifische Drehung

    Der makroskopische Drehwinkel α, den man beim Durchgang von linear polarisiertem Licht durch eine optisch aktive Substanz findet, hängt zunächst von der Substanz selbst ab, d.h. verschiedene Moleküle beeinflussen das Licht unterschiedlich. Darüber hinaus wird der Drehwinkel von folgenden Faktoren beeinflusst: von der Wellenlänge des Lichts, auch Optische Rotationsdispersion (ORD) genannt von der Temperatur der […]

  • Spezifischer Konzentrationsgrenzwert

    einem Stoff zugeordneter Konzentrationsgrenzwert, der aufgrund der besonderen Wirkungsstärke des Stoffes abweichend vom allgemeinen Konzentrationsgrenzwert des Einstufungssystems festgelegt wurde.

  • Sphingosin-1-Phosphat-Rezeptor-Modulatoren

    Arzneistoffe Fingolimod Mechanismus Fingolimod, vermindert die Fähigkeit der T-Zellen (einer Art weißer Blutkörperchen, die zum Immunsystem gehören), von den Lymphknoten zu Gehirn und Rückenmark zu wandern, und begrenzt so die Schädigungen, die sie bei MS verursachen. Hierzu blockiert der Wirkstoff die Aktivität eines bestimmten Rezeptors auf der Oberfläche der T-Zellen, des sogenannten Sphingosin-1-Phosphat-Rezeptors, der an […]

  • Spiralstrahlmühle

    Spiralstrahlmühle

    Zerkleinerungsart In der Spiralstrahlmühle erfolgt Zerkleinerung durch Prallzerkleinerung (Material wird gegen eine Wand geworfen, prallt gegen ein bewegtes Werkzeug oder zwei Partikel stoßen gegeneinander) Sichten Bedingt durch die zirkuläre Strömung in der Mahlkammer findet in der Luftstrahlmühle nicht nur Zerkleinerung statt, sondern auch Sichtung. Auf die Partikel wirken Strömungs- und Zentrifugalkraft ein. Mit der Durchflussströmung […]

  • Sprengmittel

    Definition Sprengmittel dehnen sich bei Kontakt mit Flüssigkeit aus und beschleunigen den Zerfall der Arzneiform. Beispiele Stärken (Tabletten, Tabs) Natriumcarboxymethylstärke Croscarmellose (Tabletten, Kapseln, Granulate) Natriumhydrogencarbonat in Kombination mit Citronensäure (Brausetabletten) Kommerziell erhältliche Sprengmittel Explotab® ECG® 505 Nymcel® ZSB 16 Nymcel® ZSX AcDiSol® Esma® Spreng Synoynme Zerfallsbeschleuniger

  • Sprühdüsen

    Sprühdüsen für pharmazeutische Anwenunden Die für die Sprühtrocknung verwendeten Sprühdüsen beeinflussen die Parameter der entstehenden Partikel. Der Aufbau der Düse ist eine hochentwickelte und speziallisierte Technik. weitere pharmazeutische Anwendungen: Caoting Dragierung Sprühtrocknung Düsen-Arten Unterschieden werden die Anzahl an vermischten Medien in der Düsen und die entstehenden Sprühkegel Medienabzahl Einstoffdüsen (Druckdüsen) Zweistoffdüsen Drei- und Vierstoffdüsen Sprühkegel Flachstrahl […]