Rectalia

Rektalkapseln

Systematik

Rektalkapseln gehören zur Gruppe der „Zubereitungen zur rektalen Anwendung“ (Rectalia)


Anwendung

Die Anwendung erfolgt hauptsächlich zur Behandlung des Krupp-Syndroms (Pseudokrupp bzw. stenosierende Laryngotracheitis, spastischer Krupp) und einer Akutbehandlung der obstruktiven Bronchitis sowie von asthmatischen Beschwerden in Kombination mit Bronchodilatatoren, wenn eine orale oder parenterale Kortikoidtherapie nicht möglich oder nicht angezeigt ist.


Arzneimittelbeispiele

  1. Klismacort® 100mg Rektalkapseln

Abkürzung von Rektalkapseln

Ähnliche Einträge


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar