Salicylsäure

    0
    1905

    Synonyme


    • Acidum salicylicum
      Salicylsäure
      Salicylsäure

    Rezepturtipps


    • Salicylsäure senkt pH-Wert
      Salicylsäure senkt den in wasserhaltigen Rezepturen den pH-Wert auf bis zu pH 2,4. Eine Auswirkung auf die Wirksamkeit und Haltbarkeit der enthaltenen Wirk- und Hilfsstoffe ist zu achten
    • pH-aktive Substanz
      Der pH-Wert der Rezeptur verändert sich fundamental durch den Einsatz der Salicylsäure. Eine Pufferung ist nur schwer möglich.
    • Resorption
      Cave bei großflächigen Anwendungen wasserhaltigen Cremes mit Salicylsäure. Zubereitungen mit hoher Konzentration sollten nur unter Vorbehalt  großflächig angewendet werden.
    • Austausch
      Ist Salicylsäure nicht zur Verwendung in einem Rezeptur-Arzneimittel geeignet kann es gegen Harnstoff ausgetauscht werden. Harnstoff besitzt auch keratinolytische Eigenschaften