Saponine

Beschreibung

Saponine (lat. sapo = ‚Seife‘) sind Glycoside von Steroiden, Steroidalkaloiden (stickstoffhaltige Steroide) oder Triterpenen. Es handelt sich um in wässriger Lösung stark schäumende Substanzen, die nach Aufnahme im menschlichen Organismus vorwiegend zu Reizung der Schleimhäute in Mund und Magen führen. Unter dem Begriff der Saponine werden eine Vielzahl von Stoffe vereinigt. Ein Versuch der Klassifizierung wereint viele Substanzen unter dem Begriffen Steroide und Triterpene.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar