Sherwood-Zahl

Die Sherwood-Zahl Sh (nach Thomas Kilgore Sherwood) ist eine dimensionslose Kennzahl zur Beschreibung eines Stoffübergangs.

Sie beschreibt das Verhältnis der effektiv übergehenden Stoffmenge zu der durch reine Diffusion transportierten Stoffmenge:

{\displaystyle Sh={\frac {\beta \cdot L}{D}}}

mit

oder auch

Sherwood-Zahl

mit

K = Massen-Transfer-Koeffizient [ms] D = Diffusionskoeffizient [ms−1]
L = charakteristische Länge [m]

Da eine Analogie zwischen Stoff- und Wärmeübertragung besteht, ähnelt die Sherwood-Zahl in ihrer Struktur der Nußelt-Zahl, welche den konvektiven Wärmeübergang beschreibt.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar