Tyrosinkinase-Inhibitoren

    0
    2365
    Wirkmechanismus Imatinib Tyrosinkinase-Inhibitoren
    Wirkmechanismus Imatinib

    Wirkmechanismus

    Tyrosinkinase-Inhibitoren blockieren sowohl die intrazellulären Tyrosinkinase-Domänen der VEGF(vaskular endothelial growth factor)-Rezeptoren 1 bis 3 als auch die der PDGF(plateled-derived growth factor)-Rezeptoren alpha und beta, sowie des Stem-Cell-Factor-Rezeptors (c-kit) und unterbindet dadurch die Angiogenese des Tumors.


    Synonyme

    • Rezeptortyrosinkinasen-Hemmer (RTK-Hemmer)

    Übersicht über die erhältlichen Tyrosinkinase-Inhibitoren

    Tyrosinkinase-
    Inhibitor
    Handelsname Hersteller Hemmung von
    Tyrosinkinasen
    Anwendungsgebiet
    (Indikation)
    Datum der
    Erst-Zulassung
    Afatinib Giotrif (Europa), Gilotrif (USA) Boehringer Ingelheim ErbB-Familie, d.h. EGFR1/HER1 (ErbB-1), HER2/c-neu (ErbB-2), HER3 (ErbB-3) und HER4 (ErbB-4) Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom USA: 12. Juli 2013
    Europa: 25. September 2013
    Axitinib Inlyta Pfizer VEGFR, PDGFRA/B, KIT, … Nierenzellkarzinom
    Bosutinib Bosulif Pfizer ABL, SRC, … Chronische myeloische Leukämie USA: 4. September 2012
    Europa: 27. März 2013
    Cabozantinib Cometriq AstraZeneca RET, MET, VEGFR2, … Progressiver metastasierender medullärer Schilddrüsenkrebs USA: 29. November 2012
    Crizotinib Xalkori Pfizer ALK, ROS1, MET ALK-positives nicht-kleinzelliges Bronchialkarzinom (NSCLC) USA: 26. August 2011
    Europa: 23. Oktober 2012
    Dasatinib Sprycel Bristol-Myers Squibb ABL, … Chronische myeloische Leukämie (CML)
    BCR-ABL-positive akute lymphatische Leukämie (ALL)
    USA: 28. Juni 2006
    Europa: 23. Dezember 2005
    Erlotinib Tarceva Hoffmann-La Roche EGFR1, … Nicht-kleinzelliges Bronchialkarzinom, Pankreaskarzinom USA: 18. November 2004, 2. November 2005
    Europa: 19. September 2005
    Gefitinib Iressa AstraZeneca EGFR, … Nicht-kleinzelliges Bronchialkarzinom mit aktivierenden EGFR-Mutationen USA: 2. Mai 2003, stark eingeschränkt 17. Juni 2005
    Europa: 24. Juni 2009
    Ibrutinib Imbruvica Pharmacyclics/Janssen Pharmaceutica BTK Mantelzelllymphom, Chronische Lymphatische Leukämie USA: 13. November 2013
    Europa: 20.10.2014
    Imatinib Glivec (Europa), Gleevec (USA) Novartis ABL, KIT, PDGFRA, PDGFRB, … Chronische myeloische Leukämie,
    GIST
    BCR-ABL-positive akute lymphatische Leukämie
    Dermatofibrosarcoma protuberans
    spezielle Fälle von Myeloproliferativen Neoplasien[19] oder Hypereosinophilen Syndromen/Eosinophilenleukämie[20]
    USA: 18. April 2003
    Europa: 7. November 2001 (verlängert am 7. November 2006)
    Lapatinib Tykerb (USA)
    Tyverb (Europa)
    GlaxoSmithKline ERBB2, … Brustkrebs (HER2/neu+) USA: 13. März 2007
    Europa: 10. Juni 2008
    Levantinib Lenvima Eisai VEGF Schilddrüsenkarzinom USA: 16. Februar 2015
    Europa: 1. Juni 2015
    Nilotinib Tasigna Novartis ABL, KIT, PDGFRA, PDGFRB, …. Chronische myeloische Leukämie USA: 29. Oktober 2007
    Europa: 19. November 2007
    Pazopanib Votrient GlaxoSmithKline VEGFR, PDGFR, KIT Nierenzellkarzinom USA: 19. Oktober 2009
    Europa: 14. Juni 2010
    Ponatinib Iclusig ARIAD ABL, SRC, FLT3, FGFR, VEGFR, … Chronische myeloische Leukämie, BCR-ABL-positive akute lymphatische Leukämie USA: 14. Dezember 2012, vom 31. Oktober 2013 bis 20. Dezember 2013 von der FDA vom Markt genommen
    Europa: 2. Juli 2013
    Regorafenib Stivarga Bayer VEGFR2, … Kolorektales Karzinom Europa: 26. August 2013
    Ruxolitinib Jakafi (USA)
    Jakavi (EU)
    Incyte Pharmaceuticals, Novartis JAK2, … Myelofibrose, Chronische Neutrophilenleukämie
    Sorafenib Nexavar Bayer VEGFR2, VEGFR3, … Nierenzellkarzinom, Leberzellkarzinom USA: 20. Dezember 2005 und 19. November 2007
    Europa: 19. Juli 2006
    Sunitinib Sutent Pfizer VEGFR1-3, PDGFRA, PDGFRB, KIT, FLT3 Nierenzellkarzinom, GIST USA: 2. Februar 2007,
    Europa: 19. Juli 2006
    Tofacitinib Xeljanz Pfizer JAK3, … Rheumatoide Arthritis
    Vandetanib Caprelsa AstraZeneca RET, VEGFR, … Schilddrüsenkarzinom

    Ähnliche Einträge