Vorrang der Arzneimittelversorgung-Versorgung

Rechtliche Grundlage


§ 2 Abs. 4 und § 4 Abs. 2a ApBetrO

Resolution der APD


Die APD begrüßt und unterstützt nachdrücklich das Perspektivpapier 2030 der ABDA und die damit verbundene Stärkung der pharmazeutischen Ausrichtung des Apothekerberufes. Diese Ausrichtung und der Vorrang der Arzneimittelversorgung müssen sich auch in der Ausgestaltung der Apotheke wiederfinden. Eine Apotheke muss bereits beim Betreten der Apotheke als Ort der Arzneimittelabgabe und –beratung erkennbar sein. Der HV-Tisch muss einfach und direkt erreichbar sein. [1]

Quellen


  1. Resolution der APD 2014 LINK

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar