Wasserhaltige Wollwachsalkoholsalbe

    0
    20102

    Änderung der Nomenklatur im DAB 2015. Alte Bezeichnung „Wasserhaltige Wollwachsalkoholsalbe“ – neue Bezeichnung „Wollwachsalkoholcreme

    Aktualisierungen erfolgen in unserem neuen Artikel:

    Wollwachsalkoholcreme


    Synonyme

    1. Wollwachsalkoholcreme
    2. Wasserhaltige Wollwachsalkoholsalbe
    3. EUCERIN® cum Aqua

    Zusammensetzung


    Emulsionstyp


    Rezepturhinweise zur Wasserhaltige Wollwachsalkoholsalbe

    • Cave – Verwechslungsgefahr
      Wird häufig verwechselt mit „Wasserhaltiger Wollwachsalkoholsalbe SR“ oder „Wasserhaltiger Wollwachsalkoholsalbe (konserviert)“
    • Problem Wasseraufnahmefähigkeit
      Untersuchungen des NRF zeigten dass einige Chargen  nicht die geforderte Emulgierfähigkeit besitzen. Dies hängt mit verschiedenen Aufreinigungsverfahren zur Entfernung von Pestizitrückständen. Auch veränderten sich die Stabilität von W/O-Cremes welche mit Eucerin cum Aqua als Grundlage hergestellt wurden.
      Die Fa. Beiersdorf reinigt ihre Wollwachsalkohole mit Hilfe einer Molekular-Destillation auf und gewinnt so nahezu pestizidfreie Qualitäten.
      Fazit: wasserreiche W/O – Cremes mit einem hohen Wassergehalt, sollten nicht auf Wollwachs oder Wollwachsalkoholen aufgebaut werden, sondern auf der Basis anderer W/O – Emulgatoren.
    • Konservierung
      Als bereits konservierte Variante ist die „Wasserhaltige Wollwachsalkoholsalbe (konserviert)“ erhältlich. Diese ist durch den Zusatz von Methylparaben (0,037%) und Propylparaben (0,013%) konserviert.

    Downloads

    1. Ein Kompendium mit den meist verwendeten Rezepturgrundlagen und deren Zusammensetzung kann in unserem Download-Center kostenfrei heruntergeladen werden. Download Center
    2. Sicherheitsdatenblatt  LINK zu Caelo

    Ähnliche Einträge